Samstag, 10. Dezember 2011

Afrika in Berlin - Das Handbuch


Eine Union für afrikanische Studenten in Berlin Brandenburg, ein afro-karibischer Club am Tiergarten oder ein sudanesischer Imbiss im Friedrichshain - Die Broschüre "Afrika in Berlin - Handbuch" versammelt wichtige und interessante Adressen für und von Menschen afrikanischer Herkunft in der Bundeshauptstadt.


In der aktualisierten Auflage des 2007 zum ersten Mal erschienenen Handbuchs sind erneut verschiedene Aktivitäten und Organisationen der afrikanischen Community aufgeführt.  
In Zusammenarbeit der Kooperationspartner Afrika-Medien Zentrum, Joliba e.V., VIA Berlin/ Brandenburg e.V. und Integritude e.V. entstand der Wegweiser für Gesundheit, Soziales und Familie, welcher afrikanisches Leben nicht nur vorzustellen, sondern auch zu vernetzen sucht.
Jede Organisation stellt in einer kurzen Zusammenfassung ihre Motivationen und Zielgruppen, sowie ihre Angebote und Projekte dar. Jeweils mit angegeben sind die Adressen, Ansprechpartner, und Internetseiten der einzelnenen Vereine. 
Interessant für alle sind auch die Links für zum Beispiel Internetseiten über eine schwarze schwule Community, schwarze Filmschaffende oder über afro-deutsche Internetplattformen. 
Auf einen schnellen Blick finden sich im angehangenen Verzeichnis die Adressen von Ärzten, Restaurants, Afroshops, Clubs, Begegnungszentren, Museen, Galerien, Geschäften und Vereinen. Außerdem angegeben sind die einzelnen Kontakte zu den Botschaften.
Wer sich überhaupt für den Kontinent Afrika interessiert, findet ebenfalls Links und Adressen und gewinnt Einblick in die Arbeit von Vereinen wie zum Beispiel Joliba in die einzelnen, 
über die verschiedenen Organisationen, wie zum Beispiel Joliba Einblick in die

Das Handbuch liegt im Joliba e.V. aus. Wer nicht in den Vereinsräumen an der Görlitzer Straße vorbeikommt, kann auch im Internet die aktuelle Ausgabe finden: 

http://www.joliba-online.de/index.php?/Soziale.Generell/a-wie-afrika.html

oder unter www.afrika-berlin.net/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen