Mittwoch, 19. September 2012

Lateinamerikanische Rhythmen und Gerichte

Im Wrangelkiez trifft sich das MitMachCafé, um dieses Mal Kultur, Eindrücke und Geschmäcker aus Chile und Nicaragua zu teilen. 

                            Lateinamerikanische Küche und Kulturen

                      28. September 2012

                           Begegnungsstätte Falckensteinstr. 6

                       Einlass ab 18 Uhr

                Chilenischer Maisauflauf und Nicaraguanische Snacks

Lateinamerikanische Rhythmen und typische Gerichte

“Boquitas” aus Nicaragua und “Comida Casera” aus Chile
zubereitet von Clelia Medina & Joaquín Vasquez

Neben Häppchen aus frittierten Bananen und Frijoles, gebackenen Bohnen, gibt es die unter Chilenen beliebte Hausmannskost, den „Pastel de Choclo“, einen süßen Maisauflauf.


        Es wird Fotografien aus Peru, Bolivien, Argentinien, Mexiko, Chile und Ecuador 
                                geben & Clelia’s kleinen Kunsthandwerksstand aus Nicaragua.

                    KINDERBASTELN: Drachen für den Herbst
AUßERDEM:
Vortrag über die chilenische Fotografengruppe „Asociación de Fotógrafos Independientes“ und ihre Arbeit während der Militärdiktatur in Chile.

Protest spielt in Chile auch in der Demokratie eine Rolle - Joaquín Vasquez erzählt von der chilenischen Studentenbewegung. 


„Das Ende existiert nicht“ - Patagonien

Mehr Infos unter: 610 76 802.  http://www.joliba-online.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen